Heizen mit Holz – Energiekosten reduzieren

BIOMASSE FÜR GEWERBEBETRIEBE

Heizen mit Holz bedeutet, dass Sie Ihre jährlichen Energiekosten im Vergleich zur konventionellen Wärmeversorgung mit Öl oder Gas um bis zu 50 Prozent reduzieren können. Das lohnt sich für viele Privatpersonen, vor allem aber ist die Investition für Gewerbebetriebe sinnvoll.

Zum Heizen mit Holz bedarf es einer deutlich höheren Investition in die Heizanlage, als bei allen anderen Brennstoffen. Durch die lange Nutzungsdauer, das Reduzieren der Energiekosten und die Deckung der Betriebskosten schneidet eine Holzkesselanlage insgesamt am besten ab. Die hochwertige Anlagentechnik führt darüber hinaus zu einer Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Heizen mit Holz lohnt sich also für Ihren Betrieb.

 

Biomasse für das heizen mit Holz

Ist die neue Anlage installiert, können Sie die benötigte Biomasse in Form von Pellets oder Hackschnitzel problemlos bei uns ordern. Wir liefern Ihren Brennstoff in modernen Silo- oder Container-Lkw`s. Außerdem bieten wir Ihnen vorteilhafte Serviceverträge, mit denen Sie die Betriebskosten für das Heizen mit Holz im Griff behalten.


Wir beliefern die Heizanlagen von:

• Gärtnereien
• Bäckereien
• Schulzentren
• Industriebetrieben
• Kommunen
• Privaten Kleinanlagen
• Und weiteren Gewerbebetrieben

Brennstoffe